Dresden entwickelt sich zum Motor für die wiederzuentdeckende DDR-Musikszene

Die Dresdener Kulturstätten sind auf dem besten Weg, sich gemeinsam mit Leipzig zu den Vorreitern in Sachen Wahrung und Wieder-Entdeckung des ostdeutschen Musikkulturerbes zu entwickeln. Nachdem bereits im November 2018 die Semperoper Dresden mit einer Matinee »Kritische Stimmen« Musikszene DDR I für neue Aufmerksamkeit auf ein altes Thema sorgte, legte Ende Januar 2019 die Sächsische […]

Komponistenporträts

Hinweis der Redaktion: An dieser Stelle werden künftig in loser Folge wichtige Komponisten und Komponistinnen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirkten, in kurzen Porträts gewürdigt. Die Porträts werden biographische und werkgeschichtliche Überblicke vermitteln und zeitgeschichtliche Kontexte des künsterlischen Schaffens und Wirkens abbilden. Für folgende moderne Komponisten und Komponistinnen, die im mitteldeutschen Raum […]

Quo vadis »DDR-Musik«

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bildet sich im Osten Deutschlands ein Nährboden für intensive künstlerische Auseinandersetzungen auf dem Gebiet der Musik heraus. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen im Ganzen, (kultur)politische Vorgaben im Besonderen lassen starke Reibungsflächen für ein problembewusstes, aussageorientiertes und publikumsbezogenes Komponieren entstehen. In dieser historischen Konstellation entstehen in insgesamt vier Generationen künstlerisch ambitionierte, ästhetisch […]

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy